TRANSVER GmbH

Die TRANSVER GmbH München, wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, wissenschaftliche Innovationen in der Verkehrstechnik, dem Verkehrsmanagement und der Verkehrsplanung in die Praxis umzusetzen. Das hochqualifizierte Team aus Verkehrs- und Softwareingenieuren verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Umsetzung von Verkehrsmanagement- und ­steuerungssystemen im urbanen und außerörtlichen Raum, Entwicklung und Evaluation Intelligenter Verkehrssysteme (IVS), Qualitätsbewertung von Verkehrsinformationen, Erstellung und Betrieb effizienter Datenbanken, Verkehrssicherheitsanalysen, städtische und regionale Verkehrsplanung sowie Beratung, Projektkoordination und -management. TRANSVER ist und war aktiver Partner in wichtigen nationalen und europäischen Forschungs- und Entwicklungsprojekten, wie INVENT, AKTIV-VM, SAFESPOT, LOGMAN, FOTsis.

Die TRANSVER GmbH beteiligt sich in der UR:BAN-Projektsäule Vernetztes Verkehrssystem (VV) an der Bearbeitung der Teilprojekte (TP) Urbane Straßen (US), Smarte Kreuzung (SK) und Kooperative Infrastruktur (KI). In den TP US und SK werden Verfahren bzw. Software entwickelt, die eine Abschätzung der mikroskopischen Verkehrslage im Zulaufbereich von LSA sowie die Bestimmung der Haltepunkte und -dauer von Fahrzeugen zur Unterstützung einer komfort- und verbrauchsoptimierten Fahrweise ermöglichen. Als Querschnittsaufgabe koordiniert TRANSVER im TP KI die projektsäulenübergreifende verkehrliche Bewertung, begleitet die Durchführung von Bewertungstests und beteiligt sich an simulationsgestützten Hochrechnungen zur gesamtheitlichen Abschätzung der verkehrlichen Wirkungspotenziale. In der UR:BAN-Projektsäule Mensch im Verkehr (MV) unterstützt TRANSVER im TP Simulation (SIM) den Partner TUM-VT bei Erhebungen und Analysen der Interaktionen nicht-motorisierter und motorisierter Verkehrsteilnehmer an städtischen Knotenpunkten.

 

<< zurück